Letzte Meldungen

  1. Nachrichten
  2. Publikationen
  3. Aktionen
Polizisten zerstören ein Denkmal vor dem KNPB Büro in Timika (Foto: KNPB)

Sicherheitskräfte lösen Gottesdienst auf – 6 Besucher verhaftet

 10 Jan, 2019    Hits:70

Menschenrechtsverteidiger und lokale Medien haben über ein weiteres repressives Vorgehen gegen das Westpapua-Nationalkomitee (KNPB) berichtet. Das KNPB ist eine politische Bewegung, die das Recht auf politische Selbstbestimmung für Westpapua durch ein Unabhängigkeitsreferendum fordert. Die Organisation ist landesweit vernetzt und organisiert...

Weiter lesen

IAN - Menschenrechte 2018: Aktuelle Lage in 16 Ländern

 13 Mär, 2018    Hits:1774

2017 war ein Jahr der Rückschläge für die Menschenrechte. Nur noch ein Bruchteil der Länder weltweit verfügt über eine freiheitliche Zivilgesellschaft. In den meisten Ländern hingegen sind die Menschenrechte bedroht. Diskriminierungen, Repressionen, Gewalt, Zensur sowie Straflosigkeit für Täter*innen nehmen zu. Das...

Weiter lesen
Oktavianus Warnares in seiner Zelle in der Haftanstalt Biak

Justizbehörden verweigern politischem Gefangenen das Recht auf Bewährung

 11 Sep, 2017    Hits:1749

Oktavianus Warnares wurde zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil er 2013 angeblich eine friedliche Versammlung in Westpapua zum Gedenken an den 1. Mai 1961 organisiert hatte. Im Juli 2019 soll seine Haft enden. Das Recht auf vorzeitige Entlassung auf Bewährung...

Weiter lesen

VERANSTALTUNG BESUCHEN

Partnerschaftsseminar Westpapua 2019
25.01.2019, Protestantisches Gemeindehaus Rockenhausen
Kennst du mich? – oder:Wie kann Begegnung zur Partnerschaft werden?Über die Entwicklung partnersc...