Wir möchten Ihnen eine Übersetzung des Bericht zur Kronologie der Gewalt in Enarotali von Menschenrechtsverteidiger Yones Douw von der KINGMI Kirche weiterleiten. Die Richtigkeit der Beschreibung lässt sich nicht im Detail nachweisen, ist jedoch weitgehend konsistent mit Berichten anderer Quellen.

In jedem Jahr werden in der Vorweihnachtszeit zur Erinnerung an Jesu Geburt von den Christen mancherlei Aktivitäten durchgeführt. Jede Dorfgemeinschaft oder Gruppe tut das auf ihre Weise. Die...

Wir möchten Ihnen eine Übersetzung des Bericht zur Kronologie der Gewalt in Enarotali von Menschenrechtsverteidiger Yones Douw von der KINGMI Kirche weiterleiten. Die Richtigkeit der Beschreibung lässt sich nicht im Detail nachweisen, ist jedoch weitgehend konsistent mit Berichten anderer Quellen.

In jedem Jahr werden in der Vorweihnachtszeit zur Erinnerung an Jesu Geburt von den Christen mancherlei Aktivitäten durchgeführt. Jede Dorfgemeinschaft oder Gruppe tut das auf ihre Weise. Die...

Der Menschenrechtsanwalt Gustaf Kawer erhielt im August und September wiederholt Vorladungen der Polizei in Jayapura, weil ein Verfahren wegen Beleidigung gegen ihn eingeleitet worden war. Kawer hatte sich im Juni 2014 vor dem Verwaltungsgericht gegenüber der Richter beklagt, weil diese nicht seiner Bitte um Verschiebung eines Verhandlungstermins nachgekommen waren und sein Mandant ohne Rechtsbeistand vor Gericht erscheinen musste. Kawer und seine KollegInnen vermuteten einen Versuch der...

Yohana Susana Yembise heißt die neue Ministerin für Frauen und Kinder im Kabinett von Präsident Joko „Jokowi“ Widodo. Am 26. Oktober stellte Widodo die 34 Ministerinnen und Minister vor, die für die nächsten fünf Jahre das „Kabinet Kerja“ (Arbeitskabinett) bilden sollen.

Yembise, die 2007 als erste indigene Frau aus Papua als Professorin an die Cenderawasih Universität in Jayapura berufen wurde, ist auch die erste Frau aus Papua, die ein Amt als Ministerin in Indonesien innehat.

Yembise...

Journalisten und Dokumentarfilmemacher Valentine Bourrat und Thomas Dandois wurden Anfang August 2014 in Wamena verhaftet, während sie für eine Dokumentation über die Unabhängigkeitsbewegung in Papua recherchierten. Sie waren mit Touristenvisa nach Papua gereist. Nun wurden sie zu 2 Monaten und 15 Tagen Haft verurteilt. Die Zeit in Untersuchungshaft wurde angerechnet, so dass Bourrat und Dandois am 27. Oktober aus dem Gefängnis entlassen wurden.

Aristo M.A. Pangaribuan, Anwalt von Bourrat und...

Im Juli berichteten wir vom Tod von Demi Kepno. Die genauen Umstände seines Todes waren zu dem Zeitpunkt noch unklar. Nun bekamen wir vom JPIC Büro der Ev. Kirche in Papua (GKI-TP) einen ausführlichen Bericht, nicht nur zum Tod von Kepno, sondern auch zu weiteren Opfern von Gewalt im Zusammenhang mit dem vorangegangenen Tod eines Polizisten. Insgesamt wurden drei Männer ermordet und vier weitere Männer willkürlich verhaftet und gefoltert.

Am 2. Juli 2014 wurde ein Polizist vor einem Spielsalon...

Liebe Freunde,

Das West Papua Netzwerk und Watch Indonesia! in Zusammenarbeit mit der Internationalen Koalition für Papua (ICP) möchten euch mit diesem Schreiben über die in West-Papua laufenden strafrechtlichen Ermittlungen gegen die beiden französischen Journalisten Thomas Dandois und Valentine Bourrat informieren. Ihnen wird vorgeworfen, nach dem indonesischen Strafgesetzbuch Hochverrat begangen und gegen das Einwanderungsgesetz verstoßen zu haben. Neben den beiden Journalisten hat die...

Die Internationale Koalition für Papua (ICP), der das West Papua Netzwerk auch angehört, hat Informationen über einen Messer-Angriff an zwei Männern in Jayapura erhalten, der von unbekannten Mitgliedern des indonesischen Militärs verübt wurde. Eines der Opfer ist ein Mitglied des West Papua Nationalkomittees (Komitee Nasional Papua Barat, KNPB). Der andere, dessen Bruder, ist Student an der Cenderawasih Universität.

Die ICP ruft die indonesischen Behörden dazu auf, den Fall sorgfältig zu...

Anum Siregar wurde um ca. 23 Uhr am 16. September 2014 auf dem Weg zu ihrem Hotelzimmer nach einer Gerichtsverhandlung von einer unbekannten Person angegriffen. Der Angreifer, der mit einem Messer bewaffnet war, stahl ihre Tasche und verletzte sie an der Hand bevor er floh. Anum Siregars Verletzung wurden im Krankenhaus von Wamena behandelt.

Anum Siregar und ein Kollege waren von Jayapura nach Wamena gereist, um Areki Wanimbo, den Vorsitzenden des Stammesrats der Lani Besar bei einer...

Am 18. September 2014 fand wegen eines gestohlenen Motorrads zwischen Mitgliedern der Ibele und Lani Jaya Stämmen in der Jayawijaya Region im Hochland Papuas ein bewaffneter Konflikt statt. Örtlich stationierte Polizisten waren sowohl beim Angriff der Ibele gegen den Lani Jaya Stamm als auch beim Gegenangriff vor Ort. Sie griffen jedoch nicht ein, um den Konflikt zu lösen sondern schauten zunächst nur zu, auch, als die Menschenmenge das Haus von Lani Jaya Anführer Areki Wanimbo niederbrannten...

Die Zeitungen Suara Papua und Majalah Selangkah berichten, dass am 18. September 2014 Videlis Jhon Agapa, ein 36-jähriger Schweinebauer, angeblich von Soldaten in ziviler Kleider in Nabire erschossen wurde. Zuvor war eines von Agapas Schweinen von einem Auto überfahren worden. Für den Mee Stamm, dem Agapa angehörte, sind Schweine äußerst wertvoll. Agapa hatte nach dem Unfall mit einigen Freunden eine Straßensperre eingerichtet, um von passierenden Fahrern Spenden zur Kompensation für das...

Das JPIC Büro der Ev. Kirche in Papua (GKI-TP) berichtet, dass am 6. September 2014 eine javanische Frau namens Catur Yuda (35) von ihrem Nachbarn Hilarius Gombo (40), einem Mann aus dem Hochland Papuas, in der Keerom Region ermordet wurde. Nach dem Mord ging Gombo zur Polizei und zeigte sich selbst an. 30 Minuten später kam die Polizei zum Tatort und brachte die Leiche zum Krankenhaus. Sie sicherte jedoch nicht den Tatort und die Umgebung.

Nachdem die Polizei den Tatort verlassen hatte, kam...

Zwei Brüder wurden in der Nacht zum 8. August auf dem Yotefa Markt in Abepura von einer Gruppe von Männern verprügelt. Es fielen auch Schüsse. Einer der Brüder starb noch vor Ort, der andere wurde verletzt und wurde bis jetzt noch nicht angemessen behandelt. Das Büro für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung der Evangelischen Kirche in Papua (GKI-TP) berichtete ausführlich von dem Vorfall.

In der Nacht zum 8. August parkte Daniel Boleba (23) gegen Mitternacht neben einem...

Der prominente Menschenrechtsanwalt Gustaf R. Kawer erhielt in den letzten Tagen zwei Vorladungen ins Polizeibüro von Jayapura. Anwaltskollegen in Papua vermuten dahinter den Versuch, den unermüdlichen Anwalt einzuschüchtern.

Gustaf Kawer vertritt seit vielen Jahren indigene Papuas, die in Fällen von Folter, Polizeigewalt, Landraub und vorgeworfenem Verrat und Unruhestiftung vor Gericht stehen. Am 12. Juni 2014 fand eine Gerichtsverhandlung seines Mandanten Agus Yoku statt, obwohl Kawer im...

Thomas Dandois und Valentine Bourrat, Reporter für den deutsch-französischen Sender ARTE, interviewten angeblich hochrangige Vertreter der Unabhängigkeitsbewegung OPM im Rahmen ihrer Recherchen zu den Unabhängigkeitsbestrebungen in der Region, als sie am 6. August in einem Hotel in Wamena verhaftet wurden. Laut Solistyo Pudjo Hartono, Polizeisprecher in Jayapura, wurden Dandois und Bourrat verhaftet, weil sie mit Touristenvisa eingereist waren und unerlaubt journalistischen Tätigkeiten...

In Manokwari wurden zwei Mitglieder des Nationalkomitees West Papuas (KNPB), die Studenten Robert Yelemaken und Oni Weya, am 8. August festgenommen und laut Augenzeugen mit Schlägen und Tritten von der Polizei misshandelt. Dies passierte nachdem einige KNPB Aktivisten Mauergraffiti mit Forderungen nach einem Referendum angefertigt hatten. Amnesty International ist der Meinung, dass die beiden Studenten politische Gefangene sind und fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung von...

Die örtliche Polizei hat in der Nähe von Jayapura am 10. August 21 mutmaßliche Mitglieder der Organisation für ein freies Papua (OPM) festgenommen. Laut der Polizei waren die Verdächtigen Teil einer 60-köpfigen Gruppe von neu eingeschworenen Mitgliedern der OPM. Diese Verhaftungen haben Beunruhigung hervorgerufen, weil die Polizei regelmäßig Foltermethoden anwendet, um Geständnisse zu erpressen. Einer der verhafteten Personen ist minderjährig.

Bericht in englischer Sprache lesen (The Jakarta...

Ende Juni 2014 waren mindestens 76 politische Gefangene in Papua inhaftiert.

Mitglieder der Unabhängigkeitsorganisation West Papua Nationalkomitee (KNPB) wurden im Juni besonders von den Sicherheitskräften ins Visier genommen. Es gab mindestens 24 Festnahmen von KNPB Mitgliedern in Boven Digoel, Timika und Merauke. Die Polizei führte eine Massenfestnahme von 20 KNPB Mitgliedern in Boven Digoel durch. Sie berief sich auf das Gesetz zur Regulierung zivilgesellschaftlichen Organisationen (RUU...

Zusammenfassung des Artikels „Trouble in the East?“ von Edward Aspinall

Die führenden Meinungsforschungsinstitute sind sich einig, obwohl das amtliche Endergebnis erst am 22. Juli bekanntgegeben wird: Joko „Jokowi“ Widodo hat die Präsidentschaftswahl vom 9. Juli 2014 knapp aber eindeutig mit ca. 53% der Stimmen gewonnen. Es gab jedoch Spekulationen über Versuche des Prabowo Lagers, doch noch die Wahl an sich zu reißen, nachdem Prabowo sich auch zum Sieger erklärt hatte. Einige Tage nach der...

Am 7. Juli 2014 wurde der Leichnam von Demi Kepno (28) in Jayapura bestattet. Seine Familie berichtet, dass er gefoltert wurde und dann durch einen Schuss in den Bauch getötet worden war. „Ich hörte, dass mein Neffe ins Bhayangkara Krankenhaus eingeliefert worden war. Als ich dort ankam, war er bereits tot.“ sagte Pfarrer Tera Kepno, Onkel des Opfers.

Unklar ist, warum und von wem Kepno gefortert und getötet wurde. Seine Familie vermutet, dass er verdächtigt wurde an der Tötung von zwei...