Veranstaltungsort: Berlin
Datum: 09.11.2018

Konferenz von Watch Indonesia!, Berlin, 9.-11. November 2018

Studentendemo 1998

Foto: Syahdatul Kahfie

Das Jahr 1998 gilt in Indonesien als das Jahr der ’Reformasi’, dem Ende der Diktatur. Die großen Demonstrationen der pro-demokratischen Bewegung, insbesondere der StudentInnen, beendeten die Macht des Diktators Suharto, der das Land unter Militärherrschaft über 30 Jahre lang geführt hatte. Die Forderungen der Bewegung waren: (1) Ablösung von Suharto als Staatspräsident; (2) Rechtsverfahren gegen Suharto und seine »Cronies«; (3) Beendigung der Doppelfunktion (dwifungsi) des Militärs (TNI/ABRI); (4) allgemeine, freie, gerechte und demokratische Neuwahlen; (5) Beschluss der verfassungsgebenden Versammlung zur Bekämpfung von...

Veranstaltungsort: Köln
Datum: 13.10.2018

10:00 - 18:00 Uhr, Eine Tagesveranstaltung in der Alten Feuerwache in Köln.

Nach der mehr als drei Jahrzehnte dauernden autokratischen Suharto-Herrschaft wird in  Indonesien seit 1998 unter dem Stichwort “Reformasi” Demokratie umgesetzt. Das islamisch geprägte Land (88% der Indonesier*innen sind Muslime) galt als ein Musterbeispiel für die Vereinbarkeit von Islam, Demokratie und Pluralismus. In den letzten Jahren ist zu beobachten, wie Toleranz und Akzeptanz erodiert sind. Religion wird...

Veranstaltungsort: Neuendettelsau
Datum: 20.10.2018

Studientag in Kooperation:

Referat Papua-Neuguinea/Pazifik/Ostasien

Verein Kultut Neuguinea e.V.

Referat Mission Interkulturell

Pazifik-Informationsstelle

20. Oktober 2018 von 9:00-16:30 Uhr

Mission EineWelt, Hauptstr. 2, 91564 Neuendettelsau

Information / Kontakt / Anmeldung