’Gods behind Mountains’ ist ein Film über die historische Entwicklung der indonesischen Provinzen Papua und Papua Barat und den Kampf um Freiheit und politische Unabhängigkeit in der Region. Der Film folgt Matheo, einem 18-jährigen indigenen Jugendlichen, der sein Dorf in Hochland Westpapuas für seine schulische Ausbildung verließ. Während seiner dieser Zeit lernt Matheo über Politik, Wirtschaft und die Geschichte Westpapuas. Nach fünf Jahren Studium kehrt Matheo zum ersten Mal in sein Heimatdorf  zurück. Matheos Weg führt den Zuschauer in das entlegene zentrale Hochland Westpapuas. Zugleich gewähren Interviews mit Experten, Mitgliedern der Unabhängigkeitsbewegung und Menschen vor Ort Einlicke in die Menschenrechtssituation und die Hintergründe des Freiheitskampfes, der seit mehr als 50 Jahren in Westpapua stattfindet.

Den Film anschauen