Im Mittelpunkt des Rundbriefs 1/2015 standen Kultur und Kunst in Westpapua. Dazu wurde eine Sammlung von Gemälden von Frauen und ihren Geschichten von der Künstlerin Mirjam Korse vorgestellt. Marion Sturck-Garbe berichtet von ihrer Reise nach Westpapua und ihren Begegnungen mit Musikern dort. Budi Hernawan bietet einen Überblick zum Stand der friedlichen Konfliktbewältigung in West Papua